schliessen

Benötigen Sie einen Zugang?

Als registrierter Benutzer stehen Ihnen wertvolle Informationsangebote zur Verfügung.


Account anlegen

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Web-Site anzumelden:




Passwort vergessen?


Wer wir sind

Die ÖPP Deutschland AG (Partnerschaften Deutschland) ist das unabhängige Beratungsunternehmen für öffentliche Auftraggeber zur Förderung Öffentlich-Privater Partnerschaften (ÖPP). Das Unternehmen wurde im November 2008 unter der Federführung des Bundesministeriums der Finanzen sowie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung gegründet.

 

Ziel der Bundesregierung ist es, den Anteil von wirtschaftlichen ÖPP-Projekten an öffentlichen Investitionen weiter zu erhöhen. Dazu berät die ÖPP Deutschland AG als unabhängiges Beratungsunternehmen ausschließlich öffentliche Auftraggeber.

Die Erfahrung zeigt: ÖPP bietet in vielen Fällen große Chancen für die öffentliche Hand. Es gibt jedoch auch Projekte, in denen ÖPP als Beschaffungsvariante ungeeignet ist. Unsere Berater erarbeiten für diese Entscheidung eine fundierte Grundlage.

  • Beratung

    1
  • Kommunikation

    2
  • Denkfabrik

    3

Beratung

 

Wir bieten Beratungserfahrung nur für die öffentliche Hand und verbinden dabei Wissen aus unserer öffentlichen und privaten Projekt­erfahrung mit den Erkenntnissen unserer Marktanalysen.


Kommunikation

Wir sind Dialogplattform und bieten ­Wissenstransfer für Politik, ­Verwaltung, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft.


Denkfabrik

 

Wir entwickeln neue Beratungsfelder, analysieren Marktpotenziale und erarbeiten Standards für die Vereinfachung von ÖPP-Prozessen. Damit unterstützen wir den Aufbau von ÖPP-Wissen in der öffentlichen Verwaltung.


Die ÖPP Deutschland AG ist selbst eine öffentlich-private Initiative, an der die öffentliche Hand mit zurzeit 57 Prozent Anteilen den Eigentümerkern bildet. Unsere Mitarbeiter kommen aus verschiedenen Institutionen der öffentlichen Hand, aus Beratungsunternehmen sowie der Industrie. Sie bündeln in beispielloser Weise Expertenwissen aus Verwaltung und Wirtschaft.

Wir wollen dazu beitragen, dass öffentliche Beschaffung wirtschaftlicher und besser realisiert wird. Dazu können Partnerschaftsmodelle ein geeigneter Weg sein.

Ab 2017 werden wir unser Angebot als öffentlicher Berater auf alle Realisierungs- und Beschaffungsvarianten erweitern. Ziel der Beratung ist es, bessere Verwaltungsarbeit und mehr Infrastrukturprojekte zu ermöglichen. Das Unternehmen wird zu 100 % öffentliche Gesellschafter haben, die dann die angebotenen Leistungen als Inhouse-Beratung beauftragen können. Lesen Sie mehr ...